Unbekannte Person anziehen – Manifestieren mit dem Gesetz der Anziehung

Nutze das Gesetz der Anziehung im täglichen Leben

Bist du auf der Suche nach dem perfekten Arbeitgeber? Oder dem perfekten neuen Mitarbeiter? Hast du es schon mal mit Visualisierung versucht? Erfahre hier, wie du mit etwas Übung, die gewünschte Person in dein Leben ziehen kannst.

Diese Übung habe ich beim Lesen eines wundervollen Buches von Sanaya Roman & Duane Paker – Creating Money – entdeckt. Ich habe sie für meine Bedürfnisse etwas modifiziert und angepasst.

Diese Übung kannst du verwenden, um eine Person anzuziehen, die du noch nicht kennst, wie einen potentiellen Arbeitgeber, einen neuen Mitarbeiter, einen Handwerker, einen Friseur oder eine andere Person mit der du eine Arbeits- oder Geschäftsbeziehung eingehen möchtest. Um einen Liebespartner anzuziehen – so wird im Buch beschrieben – sollte man jedoch eine andere Technik anwenden.

Nimm dir Zeit und suche dir einen Platz an dem du dich entspannen kannst. Du solltest ungestört sein und nicht damit rechnen müssen, dass jeden Moment jemand ins Zimmer kommt. Konzentriere dich auf deinen Atem. Atme entspannt und langsam ein und wieder aus, und ein und wieder aus…. (wiederhole dies so lange bis du Ruhe in dir spürst.)

Denke an die Person, die du anziehen willst. Denke an all die Qualitäten und Wesenszüge, die diese Person haben sollte. Wie genau soll diese Person sein? Wie soll sie mit dir umgehen? Welche Charaktereigenschaften soll sie haben? Welche Fähigkeiten und welches Wissen soll sie besitzen? Lass nichts aus! Sei so konkret und spezifisch wie möglich.

Denke nun an eine konkrete Situation in der du mit genau dieser Person zu tun hast. Stell dir vor, dass du mit dieser Person Zeit verbringst und wie wohl du dich dabei fühlst. Und wie erfolgreich eure Zusammenarbeit ist.

Nun stell dir vor, dass eine Kraftquelle in deinem Herzen Energie generiert. Visualisiere eine Spirale, die in dem Bereich nahe deines Herzens in deinem Körper beginnt und sich nach außen und oben ausdehnt. Diese Energie schwingt um deinen Körper, in die Richtung, die dir am angenehmsten ist. Diese Übung ist dazu da, um einen Sinn für die magnetische Energiebildung zu bekommen.

Wenn du beginnst die Kraft und Energie durch diese Spirale zirkulieren zu lassen, dann lass alle Notwendigkeit los. Lass los, dass du z. B. einen Job oder diese Person brauchst.

Du kannst zwar Menschen aus Notwendigkeit anziehen, aber es verringert die Effektivität. Du kannst niemanden zwingen, etwas gegen seinen Willen zu tun. Du kannst nur jemanden zu dir ziehen, wenn es für das höchste Gut und positiv für euch beide ist.

Wenn du die Spirale energetisierst, denk an die ideale Person, die du vorher so detailgenau beschrieben hast. Stell dir vor, dass du dich telepatisch mit ihm oder ihr verbindest.

Schätze diese Person für all ihre guten Eigenschaften, die sie in dein Leben bringen wird. Erzähl ihr auch über die guten Dinge, die du in ihr Leben bringen wirst.

Nun erweitere deine Spirale und mach sie so groß, wie es für dich angenehm ist und sende Liebe hinein. Dadurch sendest du ein einladendes Gefühl aus. Je mehr Liebe du sendest, desto magnetischer wirst du. Fühle die Anziehung, die erzeugt wird, wenn dein Herz sich mit dem Herz der Person verbindet, die du in den Leben wünschst. Bitte darum, dass das höchste Wohl für euch beide durch diese Verbindung erzeugt wird.

Beginne zu fühlen, wie die Person mit deinem Energiefeld in Berührung kommt. Danke der Person im Voraus für ihre Unterstützung.

Beobachte deine Haltung und deine Atmung. Verändere sie wenn nötig, um den positiven Effekt noch zu verstärken.

Versuch weiterhin diese Person anzuziehen, sende Liebe zu dieser Person bis du einen Klick oder ein Gefühl der Vollendung spürst. Manchmal wirst du eine sofortige Verbindung bekommen, so als ob die Person hier wäre.

Manchmal fühlt es sich auch so an, als ob du in die Leere greifst bzw. fühlst. Wenn das passiert, dann überprüfe, ob deine Beschreibung der Person auch wirklich stimmig ist. Es kann auch sein, dass der Zeitpunkt im Moment noch nicht richtig ist oder du noch mal genau über alles nachdenken musst.

Es entsteht normalerweise ein eindeutig identifizierbarer Klick, wenn die Verbindung mit der Person stattgefunden hat.

Nun geh in dich und frage dein Hohes Selbst, wie oft du diese Person in Gedanken „magnetisieren bzw. anziehen“ sollst. Vertraue deinem Hohen Selbst und mach was dein Hohes Selbst sagt.

Nun bist du am Ende der Visualisierung angelangt. Geh sanft aus diesem entspannten Zustand heraus und strecke und dehne deinen Körper. Achte in den nächsten Tagen genau darauf, ob du Einsichten über diese Person bekommst und Hinweise darauf, wie du sie kontaktieren kannst.

Es erfordert meist etwas Übung, um die exakte Person in dein Leben zu ziehen. Mache diese Übung so lange bis sich deine Fähigkeit erhöht. Wenn du die Energie, die sich bildet, fühlen kannst oder wenn du die Fertigstellung oder den Klick fühlst, dann hast du erfolgreich mit der Person Kontakt aufgenommen und hast angefangen, sie in dein Leben zu ziehen. Glückwunsch!

————————————————————————————————————————————————-

Image: luigi diamanti / FreeDigitalPhotos.net – Hände

Image: jscreationzs / FreeDigitalPhotos.net Miteinander kommunizieren

Image: Francesco Marino / FreeDigitalPhotos.net Shaking hands

Image: Danilo Rizzuti / FreeDigitalPhotos.net Success

Image: federico stevanin / FreeDigitalPhotos.net Relaxing

Speak Your Mind

*